DYNAMO DRESDEN IST RELIGION
Peddar's Dynamo Dresden Fan-Seite - News 2008-2009
Navigation

 

   
   

       ein Bild



 20.02.2009
Am 18.02.2009 wurde Dynamo's Auswärtspartie beim VfB Stuttgart II, wegen Eis & Schnee auf dem Platz, abgesagt. Ein neuer Termin steht noch aus. Hoffentlich behält die Mannschaft um Ruud Kaiser ihre gute Form & erfreut uns im nächsten Heimspiel aufs Neue. 



Dynamo gewinnt sein Heimspiel gegen die Bayern-Bubis mit 3:2 !!!

 14.02.2009
Mit Kampfkraft & Siegeswillen, das Punkte sammeln der Dynamo's geht munter weiter! Im nächsten Spiel, beim VfB Stuttgart II, an die ansteigenden Form anknüpfen. Jetzt kann auch gerne der Dobry ins gegnerische Tor ballern. 



Dynamo Bröker*t* sich, mit 2 Treffern in Unterzahl, zu einem Remis !!!

 07.02.2009
Nachdem Dynamo mit 2 Toren Rückstand & einer strittigen, roten Karte(für Truckenbrod) in die Pause gehen mußte, erlebte man in den zweiten 45 Minuten eine viel dynamischere Dresdner Elf, die durch ein frühes Anschlusstor wieder Spannung ins Spiel brachte & am Ende, erneut durch Bröker, den Ausgleich erzielen konnte/durfte. Nun heisst es weiter fleissig & konzentriert im kommenden Heimspiel dem Gegner die Punkte abzujagen!  


 
Klasse Heimsieg Jungs, eure Leistung war beeindruckend!

 01.02.2009
Auch wenn die Vorbereitung auf den Rückrundenstart recht positiv verlief, so konnte man nicht unbedingt davon ausgehen, mit was für einer starken Mannschaftsleistung sich die Dynamo-Kicker Gestern, im Heimspiel der Nachholepartie gegen Aue, präsentierten. Da stand wahrhaftig eine geschlossene Mannschaft auf dem Rasen, die bedingungslos gewillt war, am Ende dieses Spieles als Sieger den Platz zu verlassen. Jetzt heisst es im nächsten Spiel daran anzuknüpfen bzw. nachzulegen. 



Jetzt kann Aue kommen, Dynamo ist gerüstet für's neue Jahr!

 25.01.2009
Im Trainingscamp(Pisek) konnte sich Dynamo, am 17. Januar, gegen Ceske Budejovice(1. tschech. Liga) mit 3:1 durchsetzen. 
2 Tage später verlor man dann gegen FK Banik Sokolov(2. tschech. Liga) mit 0:1.
Am gleichen Tag ging es wieder schnurstracks zurück in die Heimat.
=============================
Am 24.01.beendete man mit einem 3:1 Heimerfolg gegen Dukla Prag die Testphase der Mannschaft  & kann sich nun voll auf's erste Ligapunktspiel(Nachholspiel) im neuen Jahr freuen/konzentrieren, welches am 31.01., vor heimischer(sicherlich ausverkaufter) Kulisse, stattfinden wird.
Warten wir es bis dahin ab & drücken unseren Spielern die Daumen, für eine erfolgreiche Rückrunde & dem damit verbundenen Klassenerhalt!


Dynamo-Partien in der jetzigen Winterpause!

 12.01.2009 
Nachdem Dynamo bereits am 4.Advent 2008 den Super-Regio-Cup in Riesa, ungeschlagen, erstmals gewinnen konnte, heimste man zu Beginn 2009(4.Januar) gleich noch den Turniersieg im Hallenmasters in Zwickau ein! Dafür Gratulation & Danke! 
Das Testspiel am 10.01.2009, auf dem Kunstrasen des RHS, gegen Budissa Bauzen, konnte Dynamo Dresden mit 5:1 für sich entscheiden. 
Die Dynamokicker um Trainer R. Kaiser reisen vom 16. - 19. Januar ins tschechische Pisek, in ein Kurztrainingslager, wo sie zuerst am 17.01. gegen einen tschechischen Erstligisten & am 19.01. gegen eine tsch. Zweitligavertretung zu Testspielen antreten werden.


Dynamo lässt unnötig 2 Punkte gegen Erfurt liegen!

 20.12.2008
Starkes Heimspiel der Dynamos, insbesondere in der ersten Halbzeit, da stand man Hinten sattelfest & war die dominierende Mannschaft. Wenn man endlich noch mehr aus den eigenen Chancen Kapital schlagen würde, sprich Tore erzielen, dann könnte man auch trotz spätem Gegentreffer als Sieger vom Platz gehen. 
Gerüchteküche: Bei Dynamo soll zu Beginn 2009 der Trainer-Schleuder-Stuhl aktiviert werden!?



 16.12.2008
Der DFB hat Heute die witterungsbedingt, ausgefallene Meisterschafts- Part(y) von Dynamo Dresden gegen Ergebirge Aue neu benannt. Am 31.01.09, um 13°° Uhr, läd man herzlichst ins Rudolf-Harbig-Stadion ein. Die dafür bisher erworbenen Karten behalten ihre Gültigkeit, siehe Offizielle Dynamo Dresden-HP

 

 12.12.2008
Das letzte Hinrundenspiel von Dynamo Dresden, Morgen gegen Erzgebirge Aue, musste Heute abgesagt werden. Der Verband folgt einer Empfehlung von der DFB-Sportplatzkommission.

 
Auch in Regensburg hat Dynamo ganz brav alle Punkte liegen gelassen !

 08.12.2008
 Dynamo kann froh sein nicht noch höher als mit 1:0 bei Jahn Regensburg verloren zu haben. Warum zum Donnerwetter noch einmal gehen die eigenen Chancen nicht mehr ins gegnerische Gehäuse?!? Einen Pfostenschuss in den ersten 45 Minuten & die 2 erzwungenen Glanzparaden, insgesamt sah es recht mau im Dynamoangriff aus, denn in den zweiten 45 Minuten war nur noch Dynamo aktiv, leider äußerst uneffektiv. Das nun folgende letzte (Heim-)Spiel(gegen Erzgebirge Aue) der Hinrunde & das 1.(Heim-)Rückrundenspiel (gegen Erfurt), noch in diesem Jahr, dürften einen sehr dramatischen Jahresabschluss in der Sachsenmetropole erzeugen.  


Dynamo gleicht in Halbzeit 1, nach frühem Rückstand, noch aus!

 30.11.2008
 Zu Spielbeginn eigene, gute Akzente zu setzen bemüht, jedoch der Gegner nutzt plötzlich eiskalt seine Chance zur Führung. Noch in der selben Halbzeit kann Dynamo ausgleichen, leider verpasst man es gänzlichst in der 2. Halbzeit sich die Partie zu vergolden. Dynamo hat in den bevorstehenden, beiden letzten Hinrundenspielen die Gelegenheit, sich die nötige Luft nach Unten, in der Tabelle, zu verschaffen.

Auch bei Haching keine "Schnitte" gesehen !

 24.11.2008
Hilflosigkeit, Ratlosigkeit bei den Dynamos, man bekommt einfach den Ball nicht in des Gegners Tor, die Hachinger nutzen kaltschnäutzig ihre Chancen & lassen zu dem auch noch die Dynamo-Hintermannschaft käsig-löchrig aussehen. Dynamo steht enorm unter Zugzwang, auch wenn vorab keine leichte Saison prognostiziert wurde, man befindet sich bereits in dem nicht gewünschten sportlichen Desaster.

So ein 0:2 zu Hause tut doppelt weh !

 15.11.2008
Spielbestimmend war Dynamo ja, jedoch in der Schlussviertelstunde nutzen die Gäste aus Düsseldorf 2x ganz abgezockt ihre Chancen & nehmen durch die beiden Treffer drei Punkte mit nach Hause.

Aufhorch, Dynamo kann es noch, durch kämpferische Leistung einen Auswärtsdreier(0:1) bei den Bremer Amateuren ergattert !

 12.12.2008
Jawohl, daß war Heute ein ganz wichtiges Lebenszeichen von der Mannschaft, welches von ihr ausgesandt wurde!
So tankt man sich das nötige Selbstvertrauen auf, um zukünftigen Aufgaben besser begegnen zu können.


Erneut ist Dynamo sieglos , glücklos trotz zahlreicher, klarer Chancen zum Gewinnen !

 08.11.2008
Zu Gast bei den Stuttgarter Kickers setzte es Heute eine bittere 1:2 Niederlage. Zu den vergebenen Großchancen der Dynamo-Kicker kam auch noch das Pech hinzu, ein Eigentor. Trotzdem kann man konstatieren, Kampf war in der Truppe, nur schludert man zu sehr damit herum.
Was die Spieler brauchen ist ein Sieg, noch besser wenn er auf des Gegners Platz gelingt, mit dem nächsten Gegner, den Amateuren aus Bremen, im Wiederholungsspiel am 12.08.08, geradezu einladend es unter Beweis zu stellen!

Dynamo unterliegt zu Hause dem Aufstiegsaspiranten aus Paderborn klar mit 0:3 !

 02.11.2008
Es reicht nicht aus, nur eine Halbzeit zu Kämpfen. Insbesondere ab der 2. Halbzeit, nach dem 0:2
der 1.Halbzeit. Die recht dürftigen, spielerischen Mittel, mit welchen sich Dynamo auf dem Spielfeld präsentiert, sind wohl eher kopflos, mutlos & glücklos. Da steht keine geschmeidige Mannschaft auf dem Platz, die gewillt ist, sich aus dem Schlammassel zu ziehen in der Lage sein würde, hat man den Eindruck! Die beiden nächsten Partien von Dynamo werden zeigen, ob man bereits zur Winterpause im Liga-Keller Dauergast werden wird.

Referee bricht Dynamo-Spiel wegen Nebel, bei Bremen II, beim Stand von 1:1 ab !

 01.11.2008 
Schade,nach dem Rückstand konnte Dynamo noch in Halbzeit 1 ausgleichen. In der Halbzeitpause entschied sich der Referee das Spiel abzubrechen. Grund dafür war starker Nebel, der eine vernünftige Sicht/Spielleitung nicht mehr gewährleistete. Nun denn, auf ein Neues am 12.11. um 17:30 Uhr.

 

Dynamo kann zu Hause auch gegen Aalen nicht überzeugen !

 25.10.2008
Es ist zum verrückt werden, selbst gegen Aalen ist man nicht in der Lage zu gewinnen! Statt dessen musste man einem Ein-Tor-Rückstand hinterherrennen, den man noch egalisieren konnte. Nichts gegen die Aalener, aber wenn sich Dynamo bereits gegen solch einen Gegner derartig schwer tut, wo oder wie will man anderswo die dringend benötigten Punkte einfahren?!?

  

Dynamo mit großem Dusel, in Jena einen Punkt gerettet !

 20.10.2008 
Wie soll man dieses Unentschieden, Gestern in 
Jena, werten?! Fakt ist, wir kommen punktuell 
keinen Schritt weiter, im Gegenteil, wir eröffnen
anderen Mannschaften die Möglichkeit, von Unten, tabellarisch zu uns aufzurücken.  
Die Saison ist zwar noch recht jung, aber genau deswegen erschreckt es mich, in welcher 
Verfassung sich die Mannschaft präsentiert.
Bleibt nur zu Hoffen, daß am 25.10., im Heimspiel gegen Aalen, der Mannschaft ein Befreiungsschlag gelingt und sie eine ordentliche Leistung über die Bühne bringt, überlebensnotwendig wird's bereits immer mehr!

 

Du bist mein 3794 Besucher seit der Aufschaltung dieser Seite am 17. Oktober 2008 !
WIR KOMMEN WIEDER, BESSER ALS JEMALS ZUVOR!!! Diese Webseite wurde kostenlos mit Homepage-Baukasten.de erstellt. Willst du auch eine eigene Webseite?
Gratis anmelden